Digitalisierungspreis „Best of Digitales.SH“ 2021 des Landes Schleswig-Holstein

Angaben zur Organisation

Angaben zur Ansprechpartner*in

Angaben zum Wettbewerbsbeitrag

öffentliche Förderung

Projektzeitraum

Warum ist Ihr Projekt ein besonders herausragendes Beispiel für Digitalisierung in Schleswig-Holstein?

Innovationsgrad

Projektort

Nachnutzbarkeit/Wirtschaftlichkeit

Wettbewerb (optional)

Hinweise zum Datenschutz, Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen und allgemeine rechtliche Hinweise

Information zum Datenschutz gemäß Art. 13 DSGVO

Ihre durch Sie oben angegebenen personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Antragstellung und Durchführung des beschriebenen Wettbewerbs durch das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (MELUND) gemäß Art. 6 Abs. 1 e) DSGVO iVm § 3 LDSG SH nF verarbeitet. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ist zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit und Information über den Preis im Zusammenhang mit der Auswahl und Verleihung des Preises an die Öffentlichkeit und die entsprechenden Medien vorgesehen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Sie und Ihr Unternehmen bzw. Ihre Institution in der Öffentlichkeit genannt und Ihre Idee öffentlich, insbesondere in der Presse und durch die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Initiative dargestellt werden.
Nach Abschluss des Wettbewerbs werden Ihre personenbezogenen Daten bis zu 5 Jahre entsprechend der Aufbewahrungsfristen des Landes Schleswig-Holstein (Ziff. 4.2.2 Aktenordnung) gespeichert. Sie haben gegenüber dem MELUND ein Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung. Im Fall der Geltendmachung des Rechts auf Löschung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung vor der Preisverleihung und Information der Öffentlichkeit ist eine weitere Teilnahme an dem Wettbewerb nicht mehr möglich. Insoweit ist die Verarbeitung der Daten für die Teilnahme am Wettbewerb erforderlich.
Ihnen steht jederzeit das Recht auf Beschwerde gegenüber dem Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz, Holstenstraße 98, 24103 Kiel, Tel.: 0431 988 1200, mail@datenschutzzentrum.de zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die datenschutzrechtlichen Vorgaben verstößt.

Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen, Auswahlverfahren, Verwendungszweck

Mit der Bewerbung akzeptieren Sie die folgenden Teilnahmebedingungen:

Die eingereichten Projekte müssen in Schleswig-Holstein entwickelt und umgesetzt worden sein. Zudem muss der Sitz der Organisation (Unternehmen, Verein, Verband, Initiative, Institution) in Schleswig-Holstein liegen. Die Personen, die sich im Namen ihrer Organisation auf den Preis bewerben, müssen über 18 Jahre alt sein.

Begonnene, jedoch noch nicht zu Ende geführte Projekte, müssen eine erfolgreiche Umsetzung innerhalb einer Frist von drei Monaten nach Bewerbungsschluss durch entsprechende Projektplanungen erkennen lassen.

Der Preis richtet sich an den nicht-öffentlichen Bereich in Schleswig-Holstein. Allein von Kommunen oder Landesbehörden getragenen und durchgeführte Projekte sind nicht Ziel des Preises. Bei gemeinsamen Initiativen oder Projekten zwischen dem öffentlichen und nicht-öffentlichen Bereich in Schleswig-Holstein ist nachzuweisen, dass der Anteil öffentlicher Mittel nicht mehr als 50 % der Gesamtprojektkosten ausmacht.

Der Digitalisierungspreis wird ohne thematische Schwerpunktlegung zu vergeben. Die Preisgelder werden wie folgt vergeben:

  1. Preis: 25.000,- €
  2. Preis: 15.000,- €
  3. Preis: 10.000,- €

Die Preisträgerinnen und Preisträger der Preiskategorien erhalten zusätzlich zum Preisgeld eine vom Digitalisierungsminister unterschriebene Urkunde.

Auswahlverfahren

Die Preisvergabe erfolgt in einem dreistufigen Auswahlverfahren. In der ersten Stufe prüft das MELUND die Anträge aufgrund der folgenden formalen KO-Kriterien:

  1. Bezug zu Schleswig-Holstein
  2. Anteil öffentlicher Förderung
  3. Projektzeitraum

In Stufe zwei wählt das Auswahlgremium nach festgelegten Kriterien den Vorschlag für die Preisvergabe zur Entscheidung durch das Digitalisierungskabinett aus. In der dritten Stufe entscheidet das Digitalisierungskabinett über die Preisvergabe in den zwei Kategorien. Das Digitalisierungskabinett entscheidet zusätzlich über die Vergabe des Sonderpreises. Die Auswahl der Preisträger*innen hängt allein vom Urteil der Jurorinnen und Juroren und des Digitalisierungskabinetts ab. Das Ergebnis bleibt bis zur Bekanntgabe der Preisträger*innen geheim.

Verwendungszweck

Um mit dem Preis die Weiterentwicklung der ausgezeichneten Projekte zu fördern, wird das Preisgeld mit dem Verwendungszweck verbunden, es für die Weiterentwicklung des Projektes einzusetzen. Eine Zweckbindungsfrist besteht nicht.
Für den Fall, dass gegen Sie bzw. einen Vertreter Ihres Beitrags im Zusammenhang mit dem zum Wettbewerb eingereichten Projekt oder Produkt rechtliche Schritte eingeleitet oder Verfahren anhängig sind oder sein werden (insbesondere von Dritten, die eine rechtliche Inhaberschaft an der Idee besitzen), behalten wir uns vor, Sie jederzeit vom Wettbewerb auszuschließen.
Wir behalten uns außerdem vor, Sie jederzeit vom Wettbewerb auszuschließen, wenn deutlich wird, dass Sie bzw. ein Vertreter Ihres Beitrags sich nicht den freiheitlich-demokratischen Grundwerten verpflichtet fühlt oder Respekt und Toleranz gegenüber seinen Mitmenschen in einem Maße vermissen lässt oder Sie bzw. ein Vertreter Ihres Beitrags sich sonst in einer Weise verhält, dass der Wettbewerb oder die sich anschließenden Veranstaltungen Schaden zu nehmen drohen.
Die Nichteinhaltung der Wettbewerbsregeln führt zum Ausschluss vom Wettbewerb. Die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer ist hinsichtlich aller im Rahmen der Projektanmeldung gemachten Angaben uneingeschränkt verantwortlich. Dies gilt insbesondere hinsichtlich der Erklärung zu Urheberrechten.
Wettbewerbsverantwortliche sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Mit der Einsendung dieses FormFormulars erkennen Sie die Wettbewerbsbedingungen auch für die Mitglieder Ihres Teams an.