Projekte - Digitalisierung ländlicher Räume

Kultureinrichtungen - Fit für die digitale Zukunft

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur (MBWK)

  • Strukturierte Begleitung von Schleswig-Holsteinischen Kultureinrichtungen auf ihrem Weg in die digitale Zukunft 
  • Aufbau einer Beratungsstruktur, um Kultureinrichtungen bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer indviduellen Digitalstrategien zu unterstützen und zu begleiten
  • Sensibilisierung für das Change-Management in der digitalen Transformation durch Beratung und Fortbildung

Webportal für bürgerliches Engagement und Forschung

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur (MBWK)

  • Etablierung einer plattform- und systemübergreifenden Bedienoberfläche für das Archäologische Landesamt SH
  • Aufbau eines Citizen-Science-Portals mit Funktionen wie Denkmal-Monitoring, Ehrenamtsverwaltung, Online-Weiterbildungs- und Zertifizierungsangeboten  
  • Datenbereitstellung über Webdienste für Tourismus, Land- und Forstwirtschaft
  • Etablierung eines archäologischen Wissenschaftsportals für das Wissensmanagement von Forschungsdaten
     

Digitalisierung der Pflanzenschutzmittelkontrolle

Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (MELUND)

  • Softwarelösung für die Dokumentation und Überprüfung des Pflanzenschutzmitteleinsatzes
  • Einsatz auf mobilen Geräten zur optimalen Unterstützung der Prüfabläufe
  • Schnittstellen zu relevanten Informationsquellen wie der Pflanzenschutzmitteldatenbank der Zulassungsstelle
  • Aufwandsreduktion für landwirtschaftliche Betriebe und Prüfer:innen
     

Smart Health im ländlichen Raum

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren (MSGJFS)

  • Entwicklung einer Digitalstrategie mit Fokus auf Prävention und Gesundheitsförderung (Smart Health) im ländlichen Raum 
  • Pilotierung nutzerzentrierter, niedrigschwelliger, smarter Lösungen gemeinsam mit Bürger:innen und vor Ort etablierten Partner:innen
  • Umsetzung eines niedrigschwelligen Bildungsangebots zur Steigerung der Akzeptanz smarter Hilfen
  • Übertragung als Angebot niedrigschwelliger smarter Hilfen in den ländlichen Räumen SH