Moderne und innovative Verwaltung

Die Verwaltung des Landes Schleswig-Holstein profitiert von der Digitalisierung, indem Verwaltungsvorgänge optimiert werden – besonders in Richtung der Schnittstelle zur Bevölkerung. Dabei bildet die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) die Grundlage für die vollständige Digitalisierung von Verwaltungsleistungen im Sinne des gesetzgeberischen Auftrags. Das Digitalisierungsprogramm zielt über diesen Auftrag hinaus: demographische Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt sollen aufgefangen und die öffentliche Verwaltung als Arbeitgeber attraktiver werden – mit wettbewerbsfähiger technischer Ausstattung und einem Kulturwandel hin zu einer modernen und innovativen Verwaltung. Dafür macht die Landesregierung digitale Kompetenzen nicht nur zu einem wichtigen Bestandteil der Verwaltungsausbildung, sondern fördert sie auch für bestehende Beschäftigte.

Die Landesregierung hat vier Themencluster im Schwerpunktthema „Moderne und innovative Verwaltung“ definiert:

Digitalisierung der Strukturen und Prozesse in der Verwaltung

Für Verwaltungsmitarbeiter*innen müssen die Prozesse anwendungsfreundlich und medienbruchfrei gestaltet werden. Dadurch werden Strukturen geschaffen, die mehr Flexibilität in Arbeitsgestaltung und Methoden ermöglichen.

Kulturwandel in der Verwaltung

Der digitale Wandel in der Verwaltung bringt neue Chancen, digitaler Treiber und Vorreiter zu werden. Durch Mut zu Veränderungen, die begleitet werden müssen, kann das Innovationspotenzial genutzt werden.

Digitale & nutzerorientierte Verwaltungsservices

Die moderne Verwaltung bietet umfangreiche digitale Dienste und Services. Dabei wird die Medienbruchfreiheit beachtet, um die Qualität der Angebote zu erhöhen. Durch Beteiligungsformate werden Transparenz und Vertrauen hergestellt.

Personalentwicklung & -gewinnung in der digitalen Verwaltung

Im Rahmen der Digitalisierung muss die Verwaltung Medienkompetenzen vermitteln und stärken, um dem Anspruch eines modernen und attraktiven Arbeitgebers gerecht zu werden. Dies beginnt bereits in der Digitalisierung der Verwaltungsausbildung.