„Einer für Alle": Das Onlinezugangsgesetz als Treiber der digitalen Verwaltung

Das 2017 eingeführte Onlinezugangsgesetz (OZG) verpflichtet Bund und Länder ihre Verwaltungsleistungen bis Ende 2022 zu digitalisieren – „ein wahrer Kraftakt“.

Für ein effizientes und schnelles Umsetzen des föderalen Digitalisierungsprogramms wird das „Einer für Alle“ (EfA) Prinzip bundesweit verfolgt. Getreu dem Motto "Einer für Alle" sollen Online-Dienste von einem Bundesland entwickelt und idealerweise bundesweit mitgenutzt werden. Dies spart Zeit, Ressourcen und Kosten. Zentrale Komponenten für eine erfolgreiche EfA-Umsetzung sind somit die bundeslandübergreifende Zusammenarbeit und Abstimmung.

„Einer für alle“ ist in Schleswig-Holstein Programm: Die Mitnutzung von Online-Diensten

Schleswig-Holstein gestaltet aktiv und themenfeldübergreifend die Umsetzung von Online-Diensten (und hat, gemeinsam mit Rheinland-Pfalz, die Federführung für das Themenfeld „Umwelt“ übernommen). Zudem werden Strukturen aufgebaut, welche die zukünftige Umsetzung und Pflege der EfA-Online-Dienste langfristig ermöglichen.

Um dieser Herausforderung zu begegnen wurde das EfA|SH-Team im Auftrag des Landes Schleswig-Holsteins gegründet. Das Team fokussiert dabei die Zusammenarbeit zwischen den Ländern, treibt und konzeptioniert die Umsetzung der Online-Dienste und bringt die langfristige Etablierung der Systeme auf den Weg.

Das EfA|SH-Team: Projektmanagement als Innovationstreiber

Die Projektgruppe EfA|SH vereint Schlüsselkompetenzen bei der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes und dem Aufbau von eGovernment-Strukturen. Kernkompetenzen des Projektmanagements sind:

  • Projektleitung

  • Projektcontrolling

  • technisches Projektmanagement

  • Anforderungsmanagement

  • FIM-Koordination

  • Projektmarketing

Die EfA|SH-Umsetzungsprojekte und das EfA|SH-Team

Das EfA|SH-Team ist mit interdisziplinären ExpertInnen besetzt und arbeitet entlang der vier EfA-Dimensionen an der Digitalisierung von Verwaltungsleistungen. Das Projektmanagement setzt dabei neue und innovative Maßstäbe: Die Realisierung der Umsetzungsprojekte erfolgt anhand der vom Projektteam definierten EfA-Arbeitspakete und eigens erarbeiteten Standards und Blaupausen, die sich an den Vorgaben des Onlinezugangsgesetzes orientieren.

Wenn Sie ein fachliches Anliegen an das EfA|SH-Team haben kommen Sie gerne auf uns zu.

Fragen und Anregungen?

zit.efa-sh@stk.landsh.de